Seminare

Seminar für Wahlvorstände zur Wahl der
Mitarbeitervertretung


Von Januar bis April 2019 finden in der Evang.-Luth.- Kirche in Bayern und ihren Einrichtungen der Diakonie die Wahlen der Mitarbeitervertretungen statt.

Damit der Wahlvorstand eine rechtssichere und strukturierte Wahl durchführen kann, hat nach § 13 Abs. 5 Mitarbeitervertretungsgesetz (MVG) jedes Mitglied Anspruch zur Teilnahme an Schulungsveranstaltungen, die ihnen die erforderlichen Kenntnisse vermitteln.
 

 Schwerpunkte des Seminars:

  • Rechtliche Stellung des Wahlvorstandes
  • Inhalt der Wahlordnung in Verbindung mit dem MVG.EKD
  • Zeitlicher Ablauf einer Wahl unter Berücksichtigung der Fristen
  • Aktives und passives Wahlrecht
  • Durchführung der Wahl


Alle Teilnehmer erhalten Unterlagen und Vordrucke zur Weiterverarbeitung für ihre Verwendung.

Das Seminar wird von unserem Fachanwalt für Arbeitsrecht, Michael Haberl, der sich auf das kirchliche Arbeitsrecht spezialisiert hat, abgehalten.

Termine:

  1. 27. November 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr in Würzburg
  2. 03. Dezember 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr in Kempten
  3. 09. Januar 2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr in Regensburg    

Kosten:

In der Tagungspauschale von 135,- Euro sind alle Unterlagen sowie Verpflegung enthalten.

Jetzt anmelden >

Seminar zum Mitarbeitervertretungsgesetz
(MVG.EKD) für Mitarbeitervertretungen


In diesem Seminar wird das Grundwissen für die Aufgaben der Mitarbeitervertretungen vermittelt. Das MVG.EKD ist die Rechtsgrundlage der täglichen Arbeit und deshalb für alle neu gewählten (aber auch Wiedergewählten) Kolleginnen und Kollegen unverzichtbar.

Den Mitgliedern der Mitarbeitervertretung ist nach MVG die Teilnahme an Lehrgängen, die ihnen die erforderlichen Kenntnisse für diese Tätigkeit vermitteln ohne Minderung der Bezüge oder des Erholungsurlaubs zu gewähren. Die Kosten hat die Dienststelle zu tragen.

Schwerpunkte dieses Grundlagenseminars:

  • Rechtsstellung der Mitglieder der Mitarbeitervertretung
  • Aufbau und Inhalt des Mitarbeitervertretungsgesetzes
  • Rechte und Pflichten der Mitarbeitervertretung
  • Die Wertigkeit der verschiedenen Mitbestimmungsrechte


Alle Teilnehmer erhalten Unterlagen zu ihrer Verwendung.

Dieses 2-Tage-Seminar wird von unserem Fachanwalt für Arbeitsrecht, Michael Haberl, der sich auf das kirchliche Arbeitsrecht spezialisiert hat, abgehalten.

Termine:

  1. 14.-15. Mai 2019 in Würzburg 
  2. 18.-19. Juli 2019 in Kempten
  3. 11.-12. September 2019 in Regensburg jeweils Beginn um 10:00 Uhr; Ende um 16:00 Uhr.

 

Kosten:

In der Tagungspauschale von 380,- Euro sind alle Unterlagen sowie Verpflegung enthalten.

Jetzt anmelden >